Reisetagebuch Hinsbeck (1) 2017

Montag, 07.08.2017

Bei guten Wetter bringen uns unsere Eltern nach Hinsbeck. Wir beziehen unsere Zimmer, lernten uns kurz kennen und dann gab es auch schon Mittagessen. Anschließend erkundeten wir das Dorf und spielten weitere Kennenlernspiele. Der Lagerkiosk wurde eingeweiht. Bei strahlendem Sonnenschein ging es weiter auf den Spielplatz.

 

Dienstag, 08.08.2017

Nach der ersten Nacht, die alle - auch die Betreuer - ohne großes Heimweh überstanden haben, ging es heute morgen zum Frühstück. Es wurde sich gut gestärkt, damit wir in zwei Gruppen die Polizei besuchen konnten. Da sich alle Kinder gut benommen haben und keiner bei der Polizei bleiben musste, konnten alle am Nachmittag mit ins Schwimmbad. Nach dem Abendessen wurde der aufregende Tag mit einem Kinoabend beendet. 

 

Mittwoch, 09.08.2017

Vor dem Frühstück heißt es Sachen packen für den Tagesausflug ins Irrland. Die Vorfreude ist groß. Beim Frühstück wurden Brötchen geschmiert und das Lunchpaket zusammengestellt. Danach ging es ins Irrland, k wo der Abend mit einem Grillabend beendet wird. 

 

Donnerstag, 10.08.2017

Heute Morgen wurde aufgrund des schlechten Wetters das Schwimmbad aufgesucht. Nach dem Mittagessen beamen wir Besuch vo Waldpädagogen, der uns erst vieles über den Wald erzählt hat. Danach zeigte er uns noch seine Greifvgel. Am Abend wurden dann noch T-Shirts bemalt. Nach dem alle fertig waren, hieß es ab ins Bett mit guten Wünschen an den Wettergott, damit der nächste Tag nicht ins Wasser fällt.

 

Freitag, 11.08.2017

Der letzte Tag wurde mit einem Abenteuerparcours begonnen. Es mussten einige Stationen absolviert werden. Nach dem Mittagessen wurden Koffer gepackt, die Häuser geputzt und sich noch einmal im Schwimmbad ausgepowert. Der Abend wurde mit einem Discoabend beendet. 

 

Samstag, 12.08.2017

Zum Abschluss heute wurden die Sieger der Zimmerolympiade gekürt. Danach wurde alle Kinder um 10 Uhr von ihren Eltern abgeholt.