Reisetagebuch Hof Hagdorn 2017

Montag, 17.07.2017

"Einsteigen und los gehts" hieß es heute um 13:00 Uhr. Der Bus rollt in Richtung Westerwald. :-)

Gegen 16:00 Uhr hieß es dann "Aussteigen, Auspacken, Einrichten und Spaß haben!

Am ersten Tag haben wir gemeinsam den Hof und das Haus erkundet. Die Erkundung ging dann über in Kennenlernspiele. Mit leckeren Hot Dogs am Abend und ganz vielen Eindrücken ist der Tag zu Ende gegangen.

Dienstag, 18.07.2017

Heute ging es motiviert mit dem Kennenlernen weiter, indem Steckbriefe gestaltet wurden. Danach ging es weiter auf Erkundungstour in die Spielscheune und auf den verschiedenen Spielplätzen. Auch haben zahlreiche Kinder an Bastelaktionen teilgenommen.

Mittwoch, 19.07.2017

Am Mittwoch haben wir das "Chaos-Spiel" gespielt, anschließend wollten wir Stöcke für das Lagerfeuer sammeln gehen. Leider kam ein Unwetter dazwischen, sodass unser geplantes Lagerfeuer mit Stockbrot nicht stattfand. Als es aufgehört hat zu regnen sind die älteren Kinder mit Bianca und Alina wandern gegangen, die jüngeren haben aus dem Stockbrotteig Brötchen für den Brunch am nächsten Morgen geformt.

 

Freitag, 21.07.2017

Gestern gab es eine große Aufräumaktion, um mal wieder ein bisschen Ordnung zu schaffen.

Heute haben wir es endlich geschafft das geplante Lagerfeuer in die Tat umzusetzen. Damit das aber nicht der Höhepunkt des Tages ist, haben die Kinder sich in Gruppen zusammengesetzt und eine kleine Show auf die Beine gestellt. Am Ende des Tages gab es leckeres Stockbrot.

 

Samstag, 22.07.2017

Heute haben wir den Tag mit einem Wup gestartet. Im Anschluss gab es einen Stationenlauf. Die Kinder konnten sich zwischen Spielscheune, dem Streichelzoo und der Melkstation wählen. Nach dem Mittagssnack sind wir wandern gegangen, um den Tag ausklingen zu lassen.

 

Sonntag, 23.07.2017

Heute sind wir ins nahegelegende Schwimmbad gefahren. Dort wurde geplantscht und gerutscht was das Zeug hält. Anschließend gab es Wraps zum selbst zusammen stellen.

Montag, 24.07.2017

Unser Tag begann um 09.00 Uhr mit dem Frühstück woraufhin um 11:00 Uhr der WUP startete.

Da das Wetter sich besserte gingen wir raus um Capture The Flag zu spielen und zum zusätzlichen auspowern wurden am Abend Bewegungsspiele gespielt.