Montag 17.07.2017

Die Gruppe ist bei Regen und einer kleinen Verzögerung gut gestartet.

Sie sind alle gegen Abend putzmunter in Kappeln angekommen.

Dienstag 18.07.2017

Nach einem reichhaltigem Frühstück und einigen Kreativangeboten am Vormittag sind wir gegen Mittag in Richtung Kappeln gelaufen und haben uns die Stadt angeguckt.

Donnerstag, 20.07.2017

Nach dem Frühstück sind wir zum Meer aufgebrochen. Mit dem Auto haben wir nur 10 Min. gebraucht. Das Wetter war bestens, sodass sich einige sogar mit den Füßen ins Wasser getraut haben. Dirk wurde von einigen Teilnehmern im Sand eingebuddelt bis nur noch der KOpf sichtbar war. Außerdem wurden viele Fotos und Videos gemacht. Wer es etwas schattiger haben wollte, konnte sich auch in die Strandmuschel setzen. Gegen 16 Uhr sind wir zurück zur Jugendherberge. Zum Abendessen wurde gegrillt. Nach dem Essen wurde in einer geselligen Runde ein paar Spiele gespielt. Abends hat Dirk allen noch eine Gutenacht Geschichte vorgelesen.

Freitag, 21.07.2017

Heute morgen haben wir unseren Liebsten daheim eine Postkarte geschickt. Frisch gestärkt durch einen kleinen Lunch und ein Mittagsschlaf  haben wir unsere Kreativität freien Lauf gelassen. Wir haben Gläser verziert, in die wir nun abends ein Licht stellen konnten.

Samstag, 22.07.2017

Hallo alle Zusammen, heute hat uns das Wetter geleitet. Wir sind nach dem Frühstück auf die nahegelegende Wiese gegangen und haben verschiedene Spielchen gespielt (Ballspiele, Frisbee uvm.).

Dann gab es am Mittag eine Freistunde, in der jeder machen konnte was er will. Dazu zählte malen, TV oder einfach nur "chillen". Am Nachmittag haben wir unsere kreative Ader spielen lassen. Am Abend hieß es: Betreuer wurden von den Teilnehmern zu Kunstwerken umgestaltet.

Sonntag, den 23.07.2017

Heute haben wir mal nicht unseren Wecker klingeln lassen. Um 10:30 Uhr war unser Früchstück bereit. Heute gab es noch ein Frühstücksei oben drauf. Nachdem die erste Tour nach Arnis gestartet ist, haben wir unsere Wartezeit mit Massageschlangen verkürzt. Kaum ausgestiegen in Arnis hat es angefangen zu tröpfeln. Ein Blick in die Umgebung führte uns in eine alte Fischerkneipe. Nach einem Kakao oder einer Cola war der Regen auch schon Vergangenheit. Gemeinsam schauten wir uns die Stadt Arnis an. Nach einem erfolgreichen Tag ging es mit der Fähre zurück zum Auto.

Montag, 24.07.2017

Ein Blick aus dem Fenster zeigte uns heute morgen, dass sich die Wetter App irrte, denn uns weckte eine strahlende Sonne. daher haben wir kurzerhand unseren Plan umgeschimmen und sind nach dem Frühstück und der Löwenjagd zum Strand gegangen. das Wasser war schön warm. Wir hatten sehr viel Spaß und haben die warme Sonne auf unseren Rücken genossen.

Mittags haben wir bebastelt und gemalt.

Am Abend schauten wir gemeinsam ZOOMANIA!