Reisetagebuch Rosolina Mare 2017

Donnerstag, 03.08.2017

Noch kurz vor geplanter Abfahrt reisen wir am Landesverband ab.

 

Freitag, 04.08.2017

Am frühen Morgen erreichen wir Italien :-)

Wir konnten es nicht abwarten zum Strand zu gehen und haben uns direkt abgekühlt. Es ist sehr heiß, weshalb wir uns entschieden, den Nachmittag im Pool zu verbringen. Wir haben eine Campflagge gestaltet und mit Bruschetta auch kulinarisch den Urlaub eingeleitet. 

 

Samstag, 05.08.2017

Die Temperaturen zwingen uns erneut den Strand aufzusuchen. Zum Nachmittag wird es kreativ und heute Abend gehen wir in die Stadt. 

 

Sonntag, 06.08.2017

Wir waren am Strand, haben T-Shirts gestaltet und abends das Gewitter beobachtet.

Abends haben wir die Werwölfe im Düsterwald besucht.

 

Montag, 07.08.2017

Heute gehen wir zum Strand, uns erwarten hohe Wellen und Wind, also eine Menge Spaß.

Am Nachmittag werden wir Bogenschießen und im Anschluss in die benachbarte Stadt fahren, dort werden wir den Abend ausklingen lassen.

 

Dienstag, 08.08.2017

Mittags waren wir alle zusammen shoppen in Chioggia und abends hatten wir Livemusik beim Stadtfest mit anschließendem atemberaubendem Feuerwerk am Strand. 

 

Mittwoch, 09.08.2017

Heute haben wir ausgeschlafen und dann gebruncht. Später ging es zum Strand, abends hatte wir unseren Beauty-Abend.

 

Donnerstag, 10.08.2017

Venedig steht auf dem Plan :-) Nachmittags haben wir uns die Kajaks geschnappt und sind aufs Meer hinaus gepaddelt. 

 

Freitag, 11.08.2017

Nach dem Sturm von Donnerstag - bei dem uns nichts passiert ist - war erst einmal großes Aufräumen angesagt. Das Wetter wurde deutlich kühler und wir verbrachten den Tag nach dem Aufräumen am Strand. 

 

Samstag, 12.08.2017

Morgens haben wir Tischtennis und Fußball gespielt. 

Den Nachmittag verbrachten wir am Strand, abends waren wir ein letztes Mal in der Stadt. 

 

Sonntag, 13.08.2017

Schon um 5 Uhr haben wir uns den Sonnenaufgang angeschaut, sind danach noch einmal ausschlafen gegangen, mit anschließendem Brunch. 

Den Nachmittag verbringen wir am Strand, abends heißt es dann schon aufräumen und packen, da wir Montagmorgen bereits das Camp verlassen. 

 

Montag, 14.08.2017

Wir verbringen den Tag am Strand und fahren gegen 19 Uhr nach Pueda. Dort werden wir gegen 23 Uhr den Bus in Richtung Düsseldorf nehmen. 

 

Dienstag, 15.08.2017

Nach einer langen Fahrt erreichen wir den Landesverband kurz vor 15 Uhr.