Reisetagebuch Rügen 2017

Freitag, 11.08.2017

Bei Nieselregen ist die Truppe nach Rügen aufgebrochen. Hoffentlich ist auf Rügen besseres Wetter :-)

Gleich haben wir es geschafft - wir überqueren die Brücke nach Rügen. Sicher kommen wir gegen 17 Uhr an, beziehen die Zimmer und essen gemeinsam zu Abend. 

Im Anschluss daran gehen wir noch den Strand besuchen. 

 

Samstag, 12.08.2017

Heute gehen wir erst einmal gemeinsam einkaufen und machen eine Fahrradtour. Das Wetter ist durchwachsen, aber mittags aber trocken. 

 

Sonntag, 13.08.2017

Heute fahren wir mit den Rädern an den Strand und hoffen, dass es trocken bleibt. Heute Morgen waren es 17 Grad und kein Regen. Wir hatten am Strand viel Spaß mit Schwimmnudeln, Volleyball und Co. 

 

Montag, 14.08.2017

Heute nehmen wir an Workshops teil und veranstalten eine Rallye. Abends küren wir den Mister Rügen. 

 

Dienstag, 15.08.2017

Wir haben eine Olymmpiade gemacht. Anschließend waren wir alle zusammen einkaufen und haben abends Miss Rügen gewählt.

 

Mittwoch, 16.08.2017

Wir sind am Strand und können endlich wieder surfen.

Heute Abend machen wir ein Lagerfeuer.

 

Donnerstag, 17.08.2017

Heute machen wir eine Radtour zum Kap Arcona.

 

Freitag, 18.08.2017

Wir haben heute ein paar Workshops angeboten (schminken, basteln, Gips). Danach haben wir Capture the flag gespielt und es wurde Miss Rügen gekürt. 

 

Samstag, 19.08.2017

Wir waren heute einkaufen, hatten Freizeit und haben "Schlag das Team" gespielt.

 

Sonntag, 20.08.2017

Wir haben eine Strandolyxmpiade gespielt. Am Nachmittag wurden verschiedene Workshops angeboten - backen, Seife herstellen, kochen, alternativ auch eine Radtour zum Hafen.

Am Abend haben wir gegrillt.

Das Wetter war bis heute Nachmittag sonnig mit blauem Himmel, später bedeckt mit Regen.

 

Montag, 21.08.2017

Es wurden Workshops angeboten: Gips bemalen, Hände erstellen und bemalen, T-Shirts bemalen, die am Vortag hergestellte Seife abpacken, Gesellschaftsspiele, Tischtennis und Teelichter bemalen.

Danach haben wir weiter gespielt: Räuber und Gendarme, verstecken, fangen.

Am Abend gab es eine Disco und anschließender Nachtwanderung.