Sexualpädagogik – mit „Liebe, Lust und Leidenschaft“

Die Sexualpädagogik und AIDS-Prävention, in NRW auch Youthwork genannt, beinhaltet zahlreiche Facetten: Liebe, Freundschaft, Sexualität, Flirten, Beziehungen, das erste Mal, Werte & Normen, Rollenverhalten, Verhütung, sexuelle Orientierungen, HIV & AIDS, …

Bei uns habt ihr in JRK-Seminaren, Ausbildungen und Schulveranstaltungen die Möglichkeit, über all diese Themen zu sprechen, Fragen zu stellen und jede Menge Infos zu erhalten.

Projekt „Liebe, Lust und Leidenschaft“ 

Unser sexualpädagogisches Präventionsprojekt „Liebe, Lust & Leidenschaft“ soll Jugendliche unter anderem über HIV-Ansteckungswege informieren und dadurch einen hinreichenden Selbstschutz ermöglichen. Auch das eigene Körpergefühl und der Umgang mit Verhütungsmitteln sind ein Thema bei „Liebe, Lust & Leidenschaft“.

Im Rahmen der Aidsprävention gibt es viele wichtige, unterschiedliche Bereiche, so dass für genug Abwechslung gesorgt ist. Je nach Wunsch der Zielgruppe können Schwerpunkte auf Themen wie z.B. die Körper- und Sexualaufklärung, Beziehungsfragen oder auch auf Frauen- und Männerrollen im Sinne einer geschlechtsbewussten Pädagogik gelegt werden.

Das klingt nach trockener Theorie?

Ganz und gar nicht!

Uns ist es wichtig, dass Jugendliche sich angesprochen und ernst genommen fühlen. Daher sind unsere Methoden an den Bedürfnissen junger Menschen orientiert. So geht es beim „Verhütungsmittel Tabu“ eher etwas lauter und turbulent zu. Bei der Erstellung fiktiver Biographien Infizierter setzen wir bei den Vorstellungen der Jugendlichen an. So wird nicht nur neues Wissen erlangt, sondern es werden auch bestehende Vorstellungen integriert. Das ist dann alles andere als langweilig, versprochen!

„Liebe, Lust & Leidenschaft“ richtet sich an Jugendliche der Jahrgangsstufe 6 – 10 (11 – 16 Jährige). Wir und unser Mobil besuchen gerne JRK Gruppenstunden oder Schulklassen. Außerdem veranstaltet das Jugendrotkreuz Jugendbildungsseminare für GruppenleiterInnen zu sexualpädagogischen Themen und zur Aidsprävention.

Gerne beraten wir auch GruppenleiterInnen und LehrerInnen individuell bei ihrer Gruppenstunden- oder Unterrichtsplanung.

Weitere Informationen

Kontakt
Deine Ansprechpartnerin im Landesverband ist Stefanie Kuhlmann.

Download
Hier kannst du den Projekt-Flyer als PDF herunterladen.

In Nordrhein-Westfalen gibt es neben der Stelle beim JRK ein Netzwerk von Youthworkern, die bei unterschiedlichen Trägern angestellt sind und auch sexualpädagogische und aids-präventive Veranstaltungen durchführen. Genauere Infos darüber findet ihr unter www.youthwork-nrw.de.