Notfalldarstellung

Die Notfalldarstellung hat die Aufgabe, Notfallgeschehen möglichst realitätsnah wiederzugeben.

Allgemein kann man sagen, dass die Notfalldarstellung aus den folgenden drei Bereichen besteht, die nur in Kombination ein Gesamtbild ergeben:

  • Schminken
  • Darstellen
  • Situationsaufbau

Realitätsnah bedeutet hier, das Geschehen so zu gestalten, wie es sich im Alltag auch ereignen könnte und dabei die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. 

Einsatzgebiete

Längst ist die Notfalldarstellung ein unverzichtbarer Bestandteil der Rotkreuzarbeit geworden. 

Dabei richtet sich das Training mit Notfalldarstellern sowohl an Laien (z. B. in der Breitenausbildung) als auch an Profis (beispielsweise Rettungsdienst, Feuerwehren usw.).

Da sich Lernerfolge durch praktische Übungen nachweislich verbessern lassen wird die Notfalldarstellung gerne in u.a. folgenden Bereichen eingesetzt.

  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Sanitätsausbildung
  • Rettungsdienstausbildung
  • Fortbildungen unterschiedlicher Thematik
  • Übungen des Katastrophenschutzes (inkl. psychosozialer Notfallversorgung und Betreuungsdienst)
  • Wettbewerbe
  • Schminkaktionen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen

Aufgaben der Notfalldarstellung

Mit Hilfe der Notfalldarstellung lassen sich gleich mehrere Ziele erreichen:

  • Helfende werden trainiert Verletzungen und Erkrankungen zu erkennen
  • Das Einschätzen von Gefahrensituationen wird verbessert
  • Die Hilfeleistung wird unter wirklichkeitsnahem Verhalten des Betroffenen trainiert
  • Gruppen trainieren Teamwork
  • Die Helfenden werden besser auf den Ernstfall vorbereitet
  • Es kommt zum Abbau von Berührungsängsten bei den Helfenden
  • Durchführende der Aus- oder Fortbildung können die Leistungsfähigkeit der eingesetzten Helfenden gut einschätzen

Ausbildung und Voraussetzungen

Die Ausbildung ist für alle gedacht, die Spaß am "Schauspielern" haben und gewisse „maskenbildnerische Fähigkeiten“ erwerben möchten.

Um diese Leistungen in guter Qualität erbringen zu können, ist es erforderlich, eine hochwertige Ausbildung für Schminkende und Darstellende anzubieten.

Verantwortlich für die Ausbildung ist der Landesverband Nordrhein. Insbesondere Grundlehrgänge können aber auch auf Kreisebene durchgeführt werden.

Grundlehrgang Notfalldarstellung (ND A)

Vermittelt grundlegende darstellerische und schminktechnische Fähigkeiten. Im Lehrgang wird auf typische einfache Verletzungen und Erkrankungssituationen eingegangen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Mitgliedschaft im Roten Kreuz
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE)

 

Aufbaulehrgang Notfalldarstellung – Modul Schminken (ND B Schminken)

Erweiterung der schminktechnischen Fähigkeiten auf schwerwiegende und aufwändig zu gestaltende Verletzungen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Mitgliedschaft im Roten Kreuz
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE)
  • Grundlehrgang Notfalldarstellung

 

Lehrgang Notfalldarstellung – Modul Darstellung (ND Mimen)

Erweiterung der darstellerischen Fähigkeiten auf wichtige Erkrankungsbilder und Darstellung komplexer Notfallmuster.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Mitgliedschaft im Roten Kreuz
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE)
  • Grundlehrgang Notfalldarstellung (optional)

Aufbaulehrgang Planen und Durchführen von Übungen - Modul Übungen (ND C)

Dieser Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Übungsleitung, die für die Planung im Vorfeld und das Einsatzmanagement während einer Übung verantwortlich ist. Ihre Aufgabe besteht ebenfalls darin, als Ansprechperson der verschiedenen Hilfsorganisationen, Ämter und Behörden zur Verfügung zu stehen sowie Verantwortung für die Sicherheit und Unversehrtheit der Akteure zu übernehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Mitgliedschaft im Roten Kreuz
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE)
  • Grundlehrgang Notfalldarstellung
  • Aufbaulehrgang Notfalldarstellung - Modul Schminken
  • Lehrgang Notfalldarstellung - Modul Darstellung

Kontakt

notfalldarstellung(at)drk-nordrhein.de

Deine Kontaktperson findest du im Referat "Schulische Jugendbildung"

Bezugsquellen für Schminkmaterialien der Notfalldarstellung

GRIMAS B.V.
Nijverheidsweg 31
2102 LK Heemstede
Niederlande
Mail: grimas@grimas.nl
Internet: www.grimas.nl

KRYOLAN GmbH
Papierstr. 10
13409 Berlin
Mail: info@kryolan.com
Internet: www.kryolan.com