Sexualpädagogik

Wie ist das so mit der ersten großen Liebe? Was ist, wenn das Thema Verhütung plötzlich aktuell wird? Aids, das betrifft doch nur die anderen oder etwa nicht? Was passiert zurzeit eigentlich mit meinem Körper?... Fragen über Fragen!

Die sexualpädagogischen Veranstaltungen des JRKs richten sich im Speziellen an Jugendliche ab der 6. Klasse. Anhand konkreter Fragen und Aktionen kommen die Jugendlichen innerhalb geschlechtsspezifischer Gruppen mit unterschiedlichen Themen rund um das Thema der Sexualität ins Gespräch. Je nach Wunsch können dabei Schwerpunkte auf Themen, wie sexuell übertragbare Krankheiten und HIV/AIDS, Verhütungsmethoden, sexuelle Orientierungen oder sexuelle Belästigung gelegt werden.

Altersangemessen und bedürfnisorientiert werden die Jugendlichen darin unterstützt Sexualität zu verstehen und in dieser selbstbestimmt ihre Orientierung zu finden.
Eine enttabuisierte und ausgelassene Atmosphäre in einer vertrauensvollen und geschützten Umgebung  liegt uns dabei am Herzen.  Kichern, Gackern und Lachen sind dabei genauso erlaubt wie Schweigen oder ein sachliches Gespräch.

Kontakt

Sende uns gerne eine E-Mail: youthwork-jrk@drk-nordrhein.de

Deine Kontaktperson findest Du im Referat "Schulische Jugendbildung".

In Nordrhein-Westfalen gibt es neben der Stelle beim JRK ein Netzwerk von Youthworker*innen, die bei unterschiedlichen Trägern angestellt sind und auch sexualpädagogische und Aids/ HIV- und STI-präventive Veranstaltungen durchführen. Genauere Infos darüber findet ihr unter www.youthwork-nrw.de.