Kinderrechte einfach erklärt

Von Kinderrechten habt ihr schon Mal gehört, aber was genau ist das nochmal? Wir haben euch kurz erklärt, was es mit der Kinderrechtskonvention auf sich hat und wie es heute eigentlich so um die Kinderrechte in Deutschland steht. Schaut hierzu gerne auf Facebook in unseren kompletten Beitrag rein. Oder HIER zum Erklärvideo!

 

Weibliche Genitalbeschneidung & Kinderrechte

Was weibliche Genitalbeschneidung mit Kinderrechten zu tun hat beantwortet uns Dr. Margareta Müller vom Kinderschutzbund Landesverband Nordrhein-Westfalen. HIER geht es zum Video!

Methode Kinderrechte

Lange Zeit wurden Kinder als unvollständige Erwachsene gesehen. Dieses Bild hat sich zum Glück (u.a. durch die Kinderrechtskonvention) geändert. Dennoch werden Kinder weiterhin von vielen Entscheidungsprozessen ausgeschlossen, obwohl es um Themen geht, die sie selbst betreffen. Das sieht man nicht nur bei den Wahlen und Entscheidungen, die auf politischer Ebene getroffen werden, sondern oftmals auch schon im alltäglichen Leben: in der Familie, der Kita oder der Schule.
Mit der Methode „Wer bestimmt? Wie alt ist ‚alt genug‘?“ könnt ihr Kinder für mehr Beteiligung in der Familie sensibilisieren. Die Methode lässt sich natürlich auch auf andere Kontexte, wie Gruppenstunden, Schule, etc. beziehen.

Hier könnt ihr euch die Methode herunterladen.   

 

Im Gespräch mit der Rechtsanwältin Claire Deery

Wie sieht eigentlich die rechtliche Perspektive auf weibliche Genitalbeschneidung aus? Das beantwortet uns Claire Deery, Fachanwältin für Migrationsrecht und Expertin für den Bereich geschlechtsspezifische Verfolgung aufgrund von weiblicher Genitalbeschneidung.

Claire Deery ist Rechtsanwältin in der Kanzlei für Migrationsrecht Deery & Jördens in Göttingen.

Zum Video geht es HIER entlang!