Ausschreibung PG Abschlussabend Supercamp 2012

Hier ist sie - die langersehnte Ausschreibung für die Projektgruppe.

Aufmerksam durchlesen, gucken ob die Voraussetzungen auf dich zutreffen und dann bewerben!

Gesucht werden engagierte JRKlerinnen und JRKler des Jugendrotkreuzes im Landesverband Nordrhein!

Die Aufgabe:
Für den vom Landesverband Nordrhein ausgerichteten Abschlussabend im Rahmen des Supercamps 2012 in Xanten (25. - 28.05.2012) wird eine Projektgruppe gegründet. Diese hat die Aufgabe, eine Abendgestaltung von ca. 2,5 Stunden zu kreieren.
Ziel des Abends soll es sein, den Gästen eine schöne, kurzweilige Zeit zu verschaffen und zu zeigen, dass in „uns Nordrheinern“ (noch) mehr Feingeist steckt, als es die laute Bande in den roten NORDRHEIN! T-Shirts auf den ersten Blick vermuten lässt. Der Arbeitstitel kann bisher als eine Inszenierung zum Thema: „Zu Gast bei Freunden“ gesehen werden.
Die Programmgestaltung sollte zum Gesamtrahmen „sAVE CLIMA – ich kam, sah und veränderte!“ passen, je nach Idee können sich einzelne Untergruppen aus der PG bilden.
Eine kontinuierliche Teilnahme an den PG Sitzungen ist grundlegende Voraussetzung für ein Gelingen der Projektgruppe.

Feststehende Termine der PG:

     

  • Kick off PG Nordrheinabend am Donnerstag, 28.09.2011 um 18:30 Uhr
  • Gesamttreffen aller PGs Supercamp am Samstag, 22.10.2011 in Düsseldorf (ca. 4 Stunden - der genaue Zeitrahmen muss noch abgesprochen werden)
  • 2. Treffen PG Nordrheinabend am Dienstag, 25.10.2011 um 18:30 Uhr
  • ein weiterer Termin 2011
  • vier weitere Termine 2012
  • Supercamp vom 25. - 28.05.2012
  •  

Der Projektbeginn:
September 2011

Das Projektende: 
Mai 2012

Die Projektgruppengröße:
5 - 7 Mitglieder + 1 Bildungsreferentin
In Zusammenarbeit mit & in Anbindung an: JRK-Landesleitung, hauptamtliche Mitarbeiter des JRK Landesverbandes

Die Fähigkeiten/Fertigkeiten, die in der gesamten PG zusammenkommen müssen: 

     

  • Kreativität (u.a. Ideenvielfalt, darstellende Fähigkeiten, handwerkliches Geschick)
  • Teamfähigkeit
  • Humor
  • Die „Ich pack mit an - Mentalität“
  • Flexibilität (von der Ideenfindung bis zur Umsetzung)
  • Organisationstalent und eine gesunde Portion Realismus
  • Verlässlichkeit bei Aufgabenübernahme und Terminteilnahme
  •  

Wir freuen uns auf möglichst viele, unterschiedliche Bewerbungen von allen motivierten JRKlerinnen und JRKlern aus Nordrhein! Diese bitte per E-Mail mit ein paar persönlichen Zeilen (z.B. mit Eckdaten wie dein Alter, deine bisherigen Berührungspunkte mit dem JRK und so spannenden Dingen wie deine persönliche Motivation bei der Projektgruppe mitzuarbeiten) versehen, die uns einen ersten Eindruck von dir verschaffen (sofern wir uns noch nicht persönlich kennen).
Diese E-Mail bitte bis Montag, den 12.09.2011 an Steffi Korell unter s.korell@drk-nordrhein.net schicken. Falls du noch Fragen hast, dann rufe Steffi einfach an unter 0211/3104-166.