Die Super-Streitschlichter

Etwas verspätet - aber hier ist er nun, der Bericht vom Streitschlichterwochenende im März 2012

Sonne, gute Laune und Superkräfte! Das waren die Zutaten zu einem Super-Streitschlichterwochenende. Insgesamt kamen 85 Streitschlichter mit ihren 14 Begleitpersonen in die Eifel, um zum Superstreitschlichter zu werden. Die Bedingungen waren perfekt: Ein hochmotiviertes Team mit Superkräften, ein spannendes Programm und natürlich super Streitschlichter.

Nachdem die Teilnehmer bei der Anreise bereits einen Superhelden zugeordnet bekommen hatten und sich dementsprechend vorstellten, war es ihre Aufgabe noch mehr Superheldenfähigkeiten zu sammeln. Und wo kann man das besser als in der Natur?? Eingeteilt in Kleingruppen wurden dann die ein oder anderen Kräfte auf die Probe gestellt.

„Ausgeschlafen“ ging es dann am Samstag in den Kleingruppen weiter, nach dem das Superhelden-Warm-Up eher mäßigen Anklang gefunden hatte. Dafür wirkte das Warm-Up nach dem Mittagessen in der Sonne wahre Wunder und so ging es ausgelassen in den Nachmittag. Vor der Superhelden-Disko stellten die Gruppen noch den Superstreitschlichter so dar, wie sie ihn sich vorstellten. Danach wurde dann so richtig gefeiert. Die ungebetenen Gäste in Form von einer Mottenplage konnten wir dank einer Super-Idee auch vor der Tür lassen.

Am Sonntag statteten dann die neuen Superstreitschlichter dem kleinem Örtchen Bad Münstereifel noch einen Besuch ab, in dem an der ein oder anderen Stelle noch ihre Kooperation untereinander getestet wurde.

Nach einem leckeren Mittagessen verabschiedeten sich die Superstreitschlichter noch mit einem Abschlussfoto und dann ging es nach Hause.

Wiebke Steinfeld

Einige Bilder vom Wochenende gibt es im Fotoalbum