Ferien-Forum 2015

Was kann man zum Forum sagen? Es ist eine tolle Möglichkeit, motivierte und engagierte Menschen kennenzulernen. Somit ist es nicht nur eine super Anlaufstelle für alle neuen FerienbetreuerInnen, sondern bietet auch „alten Hasen“ die Chance zum Austausch mit FFZ´lern.


Ich denke viele von euch kennen die Situation, man besucht eine Veranstaltung und blickt in 50 oder mehr fremde Gesichter. Dieses Gefühl, wenn man nicht weiß, was einen erwartet oder wie das Wochenende wird. Die gesamte Gruppe war ausnahmslos freundlich und offen. Jeder vor Ort hatte eine derart positive Grundeinstellung, dass es mir nicht schwer fiel, Kontakte zu knüpfen.

Am Abend hatten wir bei einem leckeren „Pot-BBQ“ die Möglichkeit, uns auszutauschen und eine Idee davon zu bekommen, mit welchem Betreuerteam man gerne die Freizeit verbringen würde. Bewegung durfte am Abend auch nicht fehlen, somit veranstalteten wir ein Beach-Volleyball-Turnier „by night“. Nach einem langen und ausgelassenen Abend ging es schließlich ins Bett, um am nächsten Tag wieder Vollgas geben zu können.

Am Samstag Vormittag gab es viele spannende Aktionen zum Thema „Spiele“, in denen uns die Teamerinnen und Teamer erklärt haben, wie man kleine und größere Spiele erstellt und auf die jeweiligen Zielgruppen anpasst. Nach einem vom Team zubereiteten Mittagessen ging es in die Workshops. Hier drehte es sich beispielsweise um Medikamente, Kreativitätsförderung und Erlebnisspielpädagogik.

Am Sonntag starteten wir mit einem Theorieblock über die Organisation von Freizeiten. Nach einer genialen Abschlussaktion verabschiedeten sich allmählich alle BetreuerInnen von einander. Neu gefundenen Teams gab man noch die Möglichkeit, sich zu organisieren und die Freizeiten zu planen.

Ich kann das Forum nur jedem empfehlen. Egal ob jung oder alt, Neueinsteiger oder Routinier, hier ist sicherlich für jeden etwas dabei!

Dennis Szczesny

Bilder vom Ferienforum gibt's im Fotoalbum.