Ferien-Forum: Neue Ideen für die Freizeiten

Austausch unter den Freizeitteams, in Workshops neue Ideen mitnehmen und im eigenen Team die anstehende Freizeit vorbereiten - das waren die Schwerpunkte beim diesjährigen Ferien-Forum am Wochenende vom 11. bis 13.Juni.


Das diesjährige Forum für Ferienbetreuer hat ausnahmsweise an einem Freitag begonnen. Darüber haben wir Teamer uns alle sehr gefreut und den Abend mit Grillwürstchen und Salat und allerlei Leckereien ein und ausklingen lassen können. Es wurde geklönt, gelacht und am Lagerfeuer gesungen.

Der Samstag startete mit einem Warm-up. Dann wurden wir fit gemacht. Erstmal haben wir einen Abreisetag simuliert. Hier kamen wir auf tolle neue Ideen wie den VIP-Einstieg, aber es wurde uns auch bewusst, wo´s mal haken kann.

Nach der Diskussionsrunde zum Abreisetag haben wir uns und unsere Freizeiten dann nochmal en detail kennengelernt bei einem schönen Kreis-/Ballspiel das für Kinderfreizeiten toll geeignet wurde.

Actionreich ging es mit Lauf- und Strategiespielen weiter, Teamer wollen sich ja auch mal austoben ;-) Dann wurden die Aufgaben für den Abend verteilt: Ein Märchensketch sollte es sein, bitte schön. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und haben uns ins Zeug gelegt. Aber dazu später ;-) alles der Reihe nach und die Vorbereitungen liefen ja im Geheimen...

Weiter im Text ging es dann in die Workshops. Wie macht man tolle Fotos für den Freizeitkatalog 2011 und als Erinnerung an die Freizeit? Kreatives mit Filz und Bändern gab es, sowie einen Snackworkshop.

Danach ging es dann in das Abendprogramm, bei dem die Schöne und das Biest uns begrüßten. Auch dabei waren Schneewitchen und ein Zwerg... Die Teams stellten dann Ihre Sketche vor. Es gab: Schneewitchen mit Omma Fienchen und den besten Zwergen der Welt, Rapunzel mal anders, das Froschkönigquiz, Rotkäppchen und der arme, gequälte Wolf, Frau Holle mit Goldmarie und Pechmarie der Neuzeit und einen Hänsel- und Gretel-Song, den doch eigentlich jeder noch aus seiner Kindheit kannte ;-) Tja und dann klang der ereignisreiche Samstag dann mit einem Nachtspiel aus.

Sonntagmorgen begann, na? Mit einem Warm-up, wir waren ja schließlich im HdJ!!!! Dann ging es auch gleich ins Open Space, bei dem einige Fragen des Ferienbetreuerlebens geklärt wurden. Drei volle Runden und dann ging es auch schon in die Feedbackrunde und das tolle Wochenende war vorbei....

Gestärkt und mit vielem neuen Wissen konnten wir auf ein tolles Wochenende zurückblicken.... tja und das könnt Ihr auch, seht euch die Fotos im Fotobereich an, die sind wirklich seeeeeeeeeeeeeeeeeehr gelungen!!!

Christina Amend