Fotowettbewerb Welt-Erste-Hilfe-Tag

Und den dritten Platz teilen sich...

...der Schulsanitätsdienst des Schlossgymnasiums Benrath in Düsseldorf:

"Miteinander füreinander, so lautet das Motto des Schulsanitätsdienstes am Schloß-Gymnasium, auch in Corona Zeiten.
Seit nunmehr fünf Jahren existiert an unserer Schule ein Sanitätsdienst. Corona hat unsere Arbeit verändert. Wir mussten flexibel sein um überhaupt einen Dienst an den Mitschülern zu gewährleisten.
Da der bisher von uns genutzte Sanitätsraum nicht den Anforderungen eines coronabedingten Hygienekonzeptes entspricht, hierbei sind unter anderem eine nicht ausreichend Belüftung und eine eingeschränkte Raumgröße zu nennen, entschieden wir uns, eine provisorische Sanitätsstation in der sogenannten „Wanne“ des Schloß-Gymnasiums zu errichten. Aus ursprünglichen Theaterrequisiten errichteten wir eine, in sich geschlossene, Station mit den notwendigen Materialien, die für eine mögliche Behandlung unserer SchülerInnen vonnöten sind. Es erfolgt also, den Hygienevorschriften entsprechend, Arbeit nach "Dienstplan". Auch zukünftig hoffen wir, allen Mitschülern im entsprechenden Notfall helfen zu können.
Wir wollen gewinnen, weil unser Engagement an erster Hilfe überragend ist, wir auf jeden erdenklichen Unfall unserer Mitschüler bestens vorbereitet sind und uns freuen, obwohl die aktuelle Coronazeit es uns schwierig macht, zu helfen. Wir sind stets freundlich und respektvoll und haben es daher verdient, zu gewinnen, da unser Teamgeist überragend ist."

 

...und das Jugendrotkreuz Siegburg:

"Erste Hilfe leisten ist wichtig, für uns trotz der Pandemie im Ernstfall unumgänglich.

Aber wie können wir das Erste Hilfe Wissen schulen? Wie verfestigen, wenn wir es nicht praktisch umsetzen können?

Genau diese Fragen haben auch wir uns in Bezug auf unsere Gruppenstunden gestellt.  Vieles der Ersten Hilfe kann man theoretisch vermitteln, aber gerade ein praktisches tun verinnerlicht die Schritte und gibt Sicherheit.

Unser Beispiel Anhand der Seitenlage: Wie war das noch einmal:
Welchen Arm lege ich nach Oben? Welches Bein wird angewinkelt? Wie muss der Kopf in der Seitenlage liegen? Wir sollten den Preis erhalten, da wir eine engagierte, aufgeschlossene, tolerante und bunt gemischte JRK Gruppe sind. Die viel Spaß an gemeinsamen Aktionen und einen Hohen Ehrgeiz hat.

Auf dem Foto zu sehen: Keine Yoga Stunden, Lösung zur Einprägung der Schrittfolgen der Seitenlage. Do it yourself .

Um uns Weiterhin in der Ersten Hilfe zu schulen und geeignetes Material zu Verfügung zu haben würden wir uns sehr über den Gewinn freuen."