Infos zur neuen JRK-Bekleidung

Eine neue, verbindliche Regelung zur Bekleidung im JRK hat die 4. Bundeskonferenz im September 2010 in Dresden beschlossen

Kapuzenpulli RotFür neue Kleidungsstücke sind sechs Farben möglich: Die dunklen Farben Petrol, Orange, Rot und Grün aus dem JRK-Corporate Design sowie Schwarz und Weiß. Die Regelung bezieht sich auf kurzärmelige T- und Poloshirts, Rundhals- und Kapuzenpullover. Ausnahmen beschloss die Konferenz für Fleecejacken, Festbekleidung (Blusen und Hemden), Schulsanitätswesten und JRK-Kleidung mit Sonderfunktion (also beispielsweise für Wettbewerbe oder internationale Begegnungen). Bereits gekaufte Kleidung muss aber nicht eingestampft und darf weiterhin verwendet werden.

Das JRK-Logo kommt laut Beschluss auf die linke Brustseite. Gruppennamen und andere Schriftzüge werden unterhalb des Logos und auf der Rückenfläche verwendet, die frei gestaltbar ist. Die rechte Brusthälfte steht dem DRK-Rundlogo, allen anderen Gemeinschaftslogos und innerverbandlichen Markenzeichen zur Verfügung. Werbung ist ausgeschlossen, betonte Bundesleiter Robin Wagener mit Hinweis auf eine Entscheidung des Delegiertenrates der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Herren T-Shirt GrünDie Schulsanitätsweste ist gelb mit der Platzierung des JRK-Logos auf der linken Brusthälfte. Das SSD-Markenzeichen ist dabei ganzflächig auf dem Rücken zu sehen.

„Die Festkleidung besteht aus Blusen und Hemden und ist grundsätzlich weiß und langärmelig", heißt es im Beschluss weiter. Auf der linken Kragenhälfte steht der Jugendrotkreuz-Schriftzug, davor das „Rote Kreuz". „Eine darüber hinausgehende Gestaltung soll nicht erfolgen", beschlossen die Delegierten. Wer einen Blazer, ein Jackett oder Sakko trägt, kann einen JRK-Pin anstecken.

Die JRK-Bekleidung mit Sonderfunktion ist frei gestaltbar. „Unter Einsatz des JRK-Logos" kann ein Bezug zum Jugendverband hergestellt werden, so der Beschluss.

Damen T-Shirt OrangeVorausgegangen waren den Beschlüssen teils hitzige und vereinzelt irreführende Diskussionen, die dreieinhalb Stunden in Anspruch nahmen. Sehr deutlich wurde das bei der Gestaltung der Fleecejacke. Die Bundesleitung hatte vorgeschlagen, diese „als einziges Kleidungsstück einheitlich" zu gestalten, was bei den Delegierten aber nicht auf Zustimmung stieß. Kaum ein Kleidungsstück ist nun so frei gestaltbar wie die Fleecejacke. Sie darf drei Farben haben (schwarz, rot, blau) statt nur schwarz, wie von der Bundesleitung vorgeschlagen. Der Rücken ist ebenfalls frei gestaltbar, nicht wie ursprünglich geplant leer. Die Diskussionen führten an dieser Stelle sogar zu einer Abstimmung darüber, ob auf dem Rücken verpflichtend der Schriftzug „+ Jugendrotkreuz" zu stehen habe. Dies lehnte eine Mehrheit der Delegierten jedoch ab.

Herren Polo-Shirt PetrolZu Beginn der Beratungen über die JRK-Bekleidung hatte der Landesverband Niedersachsen erfolgreich beantragt, den letzten Punkt – verbindlicher oder empfehlender Charakter des Beschlusses – vorzuziehen. Ob es Sanktionen gebe, wenn sich Landesverbände darüber hinweg setzten, wollte ein Delegierter aus Bayern nach der Abstimmung wissen. Bundesleiter Robin Wagener sagte daraufhin, dass das Selbstverständnis als demokratischer Jugendverband es gebiete, sich an die ordnungsgemäßen Beschlüsse der Gremien zu halten. Wer sie ignoriere, ignoriere das demokratische Grundprinzip der JRK-Arbeit.

Sebastian Driemer

Fakten zur Regelung für JRK-Bekleidung

Die neue Regelung zur einheitlichen JRK-Bekleidung ist verbindlich.

Farben
Werden neue Bekleidungsstücke für das Jugendrotkreuz angeschafft (T-Shirts, Poloshirts, Rundhalspulli, Kapuzenpulli, Kapuzenjacke) so gehören diese der dunklen Farbpalette des Jugendrotkreuzes an oder sind schwarz oder weiß. JRK-Bekleidung mit Sonderfunktion ist nicht an die Farbvorgaben gebunden.

Aus der dunkeln Farbpalette für JRK-Bekleidung aus dem Corporate Design wurden folgende Farben für Bekleidung ausgewählt:

     

  • Petrol dunkel
  • Orange dunkel
  • Rot dunkel
  • Grün dunkel 
  •  

Logos, Markenzeichen und Schriftzüge
Das JRK-Logo wird auf der linken Brusthälfte platziert. Gruppennamen und andere Schriftzüge werden unterhalb des Logos sowie auf der Rückenfläche verwendet. Die Rückenfläche ist in Gänze frei gestaltbar. Das DRK-Rundlogo, alle anderen Gemeinschaftslogos sowie innerverbandlichen Markenzeichen dürfen an anderer Stelle gleichberechtigt verwendet werden.

Werbung auf JRK-Bekleidung ist nicht zulässig.

Fleecejacke
Sie hat die Farben schwarz, rot oder blau. Das JRK-Logo ist auf der linken Brusthälfte platziert. Die Rückenfläche ist frei gestaltbar.