JRK on Tour: Die Saison 2015 ist eröffnet

Action, Spaß, Erholung, ein super Programm und nette Menschen – das macht die Ferienfreizeiten des Jugendrotkreuzes so besonders!


Was gibt es Schöneres, als mit einer netten Gruppe in einer schönen Gegend tolles Programm zu erleben und jede Menge Spaß zu haben? Genau das gibt es in den Ferienfreizeiten des Jugendrotkreuzes – ein bis zwei Wochen lang einfach mal abschalten und genießen!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder spannende neue Touren ins Programm aufgenommen: Im Piratencamp im niederländischen Zeewolde kannst du das Segeln lernen. Ein neues Beachcamp „Rosolina Mare“ führt dich an die Strände der italienischen Adria. In Südfrankreich haben wir ein neues Selbstversorgerhaus in den Cevennen gefunden und in Spanien ein Kombicamp, das dich in die Berge der Pyrenäen und anschließend an den Mittelmeerstrand der Costa Brava führt. Beide Touren bieten dir eine Menge an Erlebnissportherausforderungen in grandioser Landschaft. Kindern mit Behinderungen bieten wir tolle Erlebnisse im integrativen Familienferiendorf Hübingen im Westerwald. Und selbstverständlich sind die meisten unsere Klassiker und Highlights der letzten Jahre wieder im Angebot.

Egal für welche Freizeit aus unserem Programm du dich entscheidest, eins ist sicher: Bei uns erlebst du immer den gigantischen Ferienspaß. Abschalten vom Alltag, weg von zuhause, neue Freunde finden oder die netten Mitreisenden vom letzten Jahr wiedersehen, tolle Natur erleben, Sonne genießen, relaxen, spannende Aktionen und reichlich Spaß in einer sympathischen Gruppe – das sind einige der vielen schmackhaften Zutaten, die unsere Ferienfreizeiten zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Probier‘s einfach aus, du wirst begeistert sein!

Und solltest du bereits aus dem Alter unserer Zielgruppe herausgewachsen sein – wir suchen natürlich auch immer fitte Betreuer für unsere Freizeiten. Hier findest du alle Infos zu unseren Betreuern und wie man selbst einer wird.

Axel Beck