„Klimahelfer-Aktionstag“ in Dahlem

Am Samstag, den 16. November 2013 veranstaltete das Jugendrotkreuz Dahlem einen „Klimahelfer-Aktionstag“ in Dahlem.

An diesem Tag lud das Jugendrotkreuz aus Dahlem die Bürgerinnen und Bürger ein, sich über die aktuelle Kampagne des Jugenrotkreuzes „Klimahelfer – Änder was bevor's das Klima tut“ zu informieren.

Die Kinder und Jugendlichen begannen mit einer Baumpflanzaktion im Neubaugebiet. Hier sollen die Bäume in Zukunft vor veränderten Wetterverhältnissen schützen. Die Dahlemer wurden dabei vom Jugendrotkreuz Kall sowie ortsansässigen Kindern unterstützt.

Im Anschluss ging es zum Schützenheim, wo der weitere Nachmittag verbracht wurde. Infostände des Fahrsicherheits-Zentrums Weilerswist sowie des Jugendrotkreuzes klärten hier über kraftstoffsparendes Fahren sowie die Kampagne auf. Die Collagen der Kinder und Jugendlichen, die in den Gruppenstunden zuvor erarbeitet wurden, zeigten verschiedene Ursachen auf, die unser Klima, Natur und Umwelt negativ beeinflussen. Außerdem waren Bilder und Berichte über den Hochwassereinsatz der DRK Wasserwacht Dahlem und Kall zu sehen, die in diesem Jahr in Magdeburg bei der Hochwasserkatastrophe im Einsatz waren.

Bei Kaffee, Kuchen, heißem Kakao, Waffeln und Hot Dogs konnten sich alle Beteiligten und Besucher ausreichend verpflegen. Im Rahmen einer Verlosung konnten unter anderem ein Windenschlepp- und ein Segelschleppflug gewonnen werden.

Wir freuen uns über diese gelungene Aktion des JRK Dahlem im Rahmen der Kampagne und hoffen auf viele weitere tolle Ereignisse in 2014.

Nina Göpel