Lust auf Kino? Mach mit in der Kurzfilmfabrik!

"Kurzfilmfabrik" - Dahinter verbirgt sich eine Ferienfreizeit für filminteressierte Jugendliche, die vom Drehbuch über die Dreharbeiten bis hin zur Kinopremiere alles selbst in der Hand haben.

7 Tage Spannung, Spaß und voller Einsatz warten im Sommer 2011 auf Dich. Aber auch schon vorher geht es rund. Das Filmcamp startet im Internet. Wenn 3 Monate vor Beginn der eigentlichen Freizeit bereits alle tatkräftig online das Drehbuch schreiben. So könnt ihr nicht nur eure eigenen Ideen in die Geschichte einbringen, sondern auch die Rollenerstellung und -verteilung erfolgt gemeinsam. Jeder kann seinen Aufgabenbereich selbst wählen – alle Disziplinen eines „echten“ Filmsets sind vertreten.

Junge Filmemacher – und solche, die es werden wollen – sind eingeladen mitzumachen. Und dabei beschränkt sich die Teilnahme nicht nur auf NRW!

Alle Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren können dabei sein, sofern sie vom 30.07. bis 06.08.2011 noch nichts geplant haben. In einer Jugendfreizeitstätte bei Schermbeck freuen sich professionelle Betreuer darauf die euch im Umgang mit Kamera, Ton und Drehbuch zu unterstützen.

Nach einer Woche voller Programm und viel Spaß wisst ihr wie viel wertvolle Arbeit in jedem Film steckt. Den fertigen Film schauen wir dann gemeinsam in einem Kino.

Kurzfilmfabrik – vom Drehbuch bis ins Kino  – Ferien mal anders! Das Projekt wird vom Jugendrotkreuz im DRK Landesverband Nordrhein in Kooperation mit dem Verein für Medienentfaltung e.V. durchgeführt. Die Anmeldung läuft und es sind noch Plätze frei, also meldet euch an!