Neue Bildungsreferentin für die Ferienfreizeiten

Seit einigen Tagen haben wir im Jugendrotkreuz eine neue Bildungsreferentin für den Bereich der Ferienfreizeiten. Willkommen, Sabrina!

Hallo zusammen!

Ich heiße Sabrina Müller und möchte mich euch an dieser Stelle als „neues Gesicht“ beim Jugendrotkreuz Nordrhein kurz vorstellen.

Ich bin 25 Jahre alt und seit dem 15.01.2013 als Jugendbildungsreferentin für den Bereich der Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche tätig.

Nach dem Abitur habe ich zunächst eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau abgeschlossen, da ich mich schon immer für die „weite Welt“ und jegliche Bereiche der Reise- und Urlaubsplanung begeistert habe.

Danach zog es mich jedoch für einige Monate „vom Schreibtisch weg“ in den sonnigen Süden. Durch meinen Einsatz als Kinderanimateurin für einen deutschen Reiseveranstalter konnte ich in Griechenland meine Erfahrungen aus der Gemeindearbeit noch weiter vertiefen.

Im Anschluss an diese tolle und spannende Zeit begann ich dann mein Tourismus-Studium an der Westfälischen Hochschule, welches ich im August 2012 abgeschlossen habe.

Da für mich jedoch schnell feststand, dass ich beruflich kein reiner „Zahlenakrobat“ in einem touristischen Wirtschaftsunternehmen werden möchte und mir meine Zeit auf der Insel Kos sehr viel Spaß gemacht hatte, entschloss ich mich kurzfristig noch einmal Auslandserfahrung zu sammeln. In einer familienorientierten Ferienanlage in Wales habe ich deshalb bis zum Winter hin ein Team bei den Tages- und Abendprogrammen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterstützt.

… Und jetzt bin ich hier und freue mich sehr darauf, meine Kenntnisse und Erfahrungen aus den Gebieten Tourismus sowie Kinder- und Jugendarbeit einzubringen und um viele mehr zu erweitern :-)

In meiner Freizeit gehe ich sehr gerne ins Kino oder verausgabe mich im Fitnessstudio. Auch mein langjähriges Hobby Eislaufen (früher im Verein) darf für einen gelungenen Winter nicht fehlen – im Sommer halten als Ersatz die Inline Skates her. Aber auch ruhige Tage oder Abende mit Freunden oder Familie dürfen natürlich nicht zu kurz kommen.

Ich freue mich darauf, euch bald kennenzulernen und auf eine tolle Zusammenarbeit!

Viele liebe Grüße und bis bald,
Sabrina Müller

Sabrina ist unter s.mueller@drk-nordrhein.net oder Telefon  (0211) 3104-155 zu erreichen.