Neuwahl der JRK-Landesleitung

Bei der JRK-Landesversammlung am 08.05.2011 in Bad Münstereifel wird die JRK-Landesleitung neu gewählt!

Am 08.05.2011 wird die diesjährige JRK-Landesversammlung im Haus des Jugendrotkreuzes, Bad Münstereifel, stattfinden. Unter anderem steht die Neuwahl der JRK-Landesleitung für die Amtsperiode 2011 – 2014 an.

Hintergrund:
Der DRK-Landesverband Nordrhein e.V. gibt sich am 19.03.2011 eine neue Satzung. Im Anschluss soll am 18.05.2011 das LV-Präsidium in einer weiteren Landesversammlung neu gewählt werden. Für diese Wahl ist der/die JRK-Landesleiter/in ebenfalls neu zu nominieren, da er stimmberechtigtes Mitglied des Präsidiums ist.

Wegen dieses Vorhabens muss unsere JRK-Landesversammlung und der Wahltermin um ein halbes Jahr vorgezogen werden. Darüber wurde bereits in der JRK-Landesausschuss-Sitzung am 13.09.2010 informiert.

Die Wahl erfolgt gemäß den Vorgaben in unserer JRK-Ordnung. Zu wählen sind:

     

  • Der/die JRK-Landesleiter/in
  • 3 stellvertretende JRK-Landesleiter/innen 
  •  

 Stimmberechtigt sind nach unserer Ordnung:

     

  • Der JRK-Landesausschuss
  • Die weiteren Mitglieder der JRK-Kreisleitungen (max. 2 Personen)
  • Zwei in der JRK-Kreisversammlung gewählte Delegierte jedes Kreisverbandes
  •  

Die JRK-Kreisleitungen werden gebeten, dem Landesverband Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlämter bis zum 18.03.2011 auf der entsprechenden Vorlage zu benennen. In diesem Zusammenhang sind auch die Stellenausschreibungen zu beachten.

Hier gibt es die detaillierten Stellenausschreibungen und Nominierungsformular zum Download.

Die Aufgaben der JRK-Landesleitung sind:

     

  • Strategische Planung und Vorbereitung der JRK-Arbeit auf Landesebene sowie Mitwirkung bei deren Umsetzung
  • Vorbereitung und Teilnahme an der JRK-Landesversammlung und am JRK-Landesausschuss
  • Umsetzung der Beschlüsse der JRK-Landesversammlung und des JRK-Landesausschusses
  • Vorbereitung und Teilnahme an den JRK-Landesleitungssitzungen
  • Vorbereitung und Teilnahme an den Klausurtagungen der JRK-Landesleitung und der JRK-Referenten
  • Vertretung der Interessen des JRK in den DRK-Gremien des Landesverbandes und bei der JRK-Bundeskonferenz
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der JRK-Gruppenleiter-Ausbildung und von Maßnahmen der Weiterbildung für JRK-Leitungskräfte
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen des JRK-Landesverbandes
  • Erstellen von Arbeitsunterlagen für die JRK-Arbeit
  • Einsetzen von JRK-Projektgruppen und Mitgliedern des Teamerpools
  • Öffentlichkeitsarbeit für das JRK
  • Vertretung der Landesebene auf JRK-Kreisversammlungen und Beratung der JRK-Kreisleitungen
  • Vertretung des JRK-Landesverbandes gegenüber Dritten, insbesondere dem Landesjugendring
  • Vertretung des JRK bei offiziellen Rotkreuzveranstaltungen und politischen Terminen
  • Führung der laufenden Geschäfte 
  •