Psychohygiene in Bad Münstereifel

Mitglieder des JRK treffen sich vom 03.-05.11.2017 zum Spiel-, Sapß- und Entspannungswochenende in der Eifel, um Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Spiel-, Spaß- und Entspannungswochenende startet gemütlich mit einem gemeinsamen Abendessen am in unserer Bildungseinrichtung in Bad Münstereifel. Nachdem alle Nachzügler eingetrudelt waren, begannen wir mit einem gesunden Saft und einer runde Kennenlern-Entspannungs-Bingo. Die Teilnehmer*innen sollten dabei Personen mit verschiedenen Entspannungsmethoden und Stressreduktionstechniken finden und sich darüber austauschen.

Daraufhin ließen wir den Abend mit einem individuell gestaltenbaren Programm ausklingen. Die einen entschlossen sich für Schwimmen und oder Sauna, die anderen musizierten gemeinsam in der Liegehalle. Letztlich trafen sich dann alle zu einem kurzen Plausch in der Eifelbar wieder.

In den nächsten Tag starteten wir mit einer Runde Morgen-Yoga, damit auch alle für die darauf folgenden Workshops fit waren. In diesem Jahr konnten sich die Teilnehmer*innen zwischen Bodybutter anfertigen, Wikinger Schach, Kreatives Entspannen durch Malen, Wellness fürs Gesicht und Body Percussion entscheiden.

Am Nachmittag fand dann unsere beliebte Wanderung  ins kleine Dörfchen Bad Münstereifel statt. Dabei gab es ein paar Achtsamkeitsübungen und einige Aufgaben zu erledigen, so dass wirklich jeder in den Genuss kam, das sehr gute „Kaiserwetter“ zu genießen. Im Ort wurde  entspannt Kaffe getrunken und fleißig Schoki und vieles mehr geshoppt.

Der Abend wurde mit zwei Varianten Völkerball und einer  lustigen Runde  Leuchtsitzfußball gestartet.
Bei einer phantasievollen Traumreise verwandelten sich dann bloße Gedanken in eine wunderschöne, kleine, erfundene Welt. Die Gruppe kam so noch einmal zur Ruhe und Entspannung.
Den zweiten Abend verbrachte Groß und Klein dann wieder nach eigenen Vorlieben. Zum Abschluss gab es Live-Musik inklusive Piano, Cello, Gitarre und Querflöte.

Um das schöne Wochenende Sonntag abzurunden, wurden wir am Sonntag nochmal richtig kreativ. Erst gab es ein gemeinsames Body Percussion Warming Up und dann startete eine zweite Workshop Runde. Neben den Workshops vom Vortag gab es zusätzlich noch einen Meditationsworkshop und kreatives Basteln.
Eine Gruppe machte zusätzlich  für alle JRK’ler*innen  leckere frisch gepresste gesunde Säfte. Nach dem gemeinsamen Aufräumen und Mittagessen gab es eine kurze  Auswertung, die aufzeigte, dass das Ziel klar erreicht wurde. Schließlich  ging es für alle tiefenentspannt nach Hause.

Hier geht's zum Fotoalbum.