Schulsanitätsdienst (SSD) und Erste Hilfe in Zeiten der Corona-Pandemie

Die aktuelle Situation unserer Schulsanitätsdienste sowie der Umgang mit Erster Hilfe im Allgemeinen lassen einige Fragen aufkommen ...

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die allermeisten JRK-Schulsanitätsdienste ihren aktiven Dienst vor den Sommerferien nicht mehr aufnehmen. 

Da die Sicherstellung der Ersten Hilfe an Schulen gerade in diesen besonderen Zeiten ein wichtiges Thema ist, empfehlen wir folgende Internetseiten, um sich über die entsprechenden Verhaltensweisen informieren zu können:  

DRK-Bundesarzt Dr. Peter Sefrin gibt unter diesem Link hilfreiche Tipps zum Thema Erste Hilfe in Zeiten der Corona-Pandemie:                                           https://www.drk.de/presse/pressemitteilungen/meldung/coronavirus-angst-vor-ansteckung-drk-gibt-wichtige-tipps-fuer-erste-hilfe/

Ebenfalls zu beachten ist folgende Stellungnahme des Deutschen Rates für Wiederbelebung zur Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen:                                                                               https://www.grc-org.de/ueber-uns/aktuelles/131-Aktualisierte-Stellungnahme-des-GRC-zur-Durchfuhrung-von-Wiederbelebungsmassnahmen-im-Umfeld-der-COVID-19-Pandemie

Ob organisatorische oder ausbildungsbezogene Treffen von Schulsanis unter Aufsicht der entsprechenden Koopa-Lehrkräfte möglich sind, muss mit der jeweiligen Schulleitung abgestimmt werden. Alle nötigen Maßnahmen zu gesundheitlichen Unversehrtheit aller beteiligten Personen gilt es hier unbedingt zu beachten. In diesem Zusammenhang sei auf die Veröffentlichungen des Schulministeriums NRW verwiesen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Abschließend möchten wir auf die Homepage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verweisen, mit umfassenden Informationen rund um das Coronavirus: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Für Rückfragen steht das Referat für schulische Bildung im Landesverband Nordrhein gerne unter schulsanitaetsdienst@drk-nordrhein.de zur Verfügung.