Unsere neue BGM-FSJlerin Judith Bienefeld

Judith Bienefeld betreut seit Oktober im Rahmen ihres FSJ als Nachfolgerin von Pia Kuhne das "Body+Grips-Mobil".

Hallo alle zusammen, ich bin Judith Bienefeld und für alle, die sich fragen wer ich bin, möchte ich mich hier gerne kurz vorstellen.

Ich mache seit dem 01.10.2012 mein FSJ beim Jugendrotkreuz in Düsseldorf und bin hier für das Body+Grips-Mobil zuständig.

Ich werde nächsten Monat 20 und habe dieses Jahr am Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Neuss mein Abitur gemacht.

Mein eigentlicher Plan war es, nach dem Abitur Erziehungswissenschaften oder Sozialpädagogik zu studieren. Da ich aber leider keinen Studienplatz bekommen habe, musste ein Plan B her und da stand für mich fest, dass ein FSJ die beste Möglichkeit ist. Erstens wird so die Wartezeit sinnvoll überbrückt und zweitens kann ich dadurch auch noch Einblicke in die Berufswelt machen. Ich habe mich für diese Einrichtung beim JRK entschieden, da mein Aufgabenfeld mal etwas ganz anderes und neues ist, als das, was ich schon kenne von der Jugendarbeit her.

Ich bin mir sicher hier einige wertvolle Erfahrungen machen zu können und vielleicht sogar meiner eigenen Berufsvorstellung ein Stückchen näher zu kommen.

Ich habe bereits Erfahrungen in der Jugendarbeit gemacht und zwar war ich in der Gemeinde St. Konrad in Neuss längere Zeit Gruppenleiterin einer Meßdienergruppe und habe auch Ferienlager mitgestaltet und bin selbst als Leiterin mitgefahren.

Meine Freizeit verbringe ich viel mit meinen Freunden oder meiner Familie. Ich bin viel draußen und mache gerne Sport wie Inliner fahren und Aerobic.

Manchmal brauche ich aber dann auch mal einen ruhigen Tag, an dem ich einfach einen Film schaue, mit Freunden ins Kino gehe oder einfach mal den halben Tag verschlafe.

Ich freue mich auf eine gute Zeit bei euch und hoffe, dass ich viel von euch lernen kann.

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit,

Judith Bienefeld