Unsere neue BGM-FSJlerin Pia Kuhne

Pia Kuhne betreut seit dem 17.08.2011 im Rahmen ihres FSJ als Nachfolgerin von Nina Hollenberg das "Body+Grips-Mobil".

Hallo alle zusammen,


ich bin Pia Kuhne und möchte mich kurz vorstellen …

Seit dem 17.08.2011 mache ich mein FSJ beim Jugendrotkreuz in der Landesgeschäftsstelle und bin für das Body+Grips-Mobil zuständig.

Ich bin 20 Jahre alt und habe in diesem Jahr am Gymnasium Korschenbroich mein Abitur gemacht. Schon bald darauf stand für mich fest, dass ich danach zunächst ein FSJ machen würde. Die Entscheidung hatte mehrere Gründe: Einerseits um vielleicht ein paar Wartesemester gut zu machen und die Zeit meines FSJ als Vorpraktikum für meinen Wunschstudiengang „Soziale Arbeit“ nutzen zu können; andererseits will ich, bevor ich wieder in verschiedene Unterrichtseinheiten starte, auch einen Blick in die Arbeitswelt werfen.

Ich bin mir sicher hier einiges lernen zu können und viele Erfahrungen zu sammeln.

Das FSJ beim JRK mit dem „Body+Grips-Mobil“ ist eine tolle Mischung aus Arbeit im Büro und spannenden Einsätzen, auf die ich mich jetzt schon freue.

Auch in meiner Freizeit finde ich eine gute Mischung sehr wichtig. Ich mache gerne viele Unternehmungen mit Familie und Freunden, bin gerne draußen unterwegs, möchte viel sehen von der Welt und betreue auch Jugendreisen.

Ab und zu muss es aber dann auch mal ein ruhiger Tag sein, an dem ich einfach mit Freunden einen guten Film schaue, etwas koche oder auch allein im Garten (am liebsten in der Sonne) ein gutes Buch lesen kann!

Liebe Grüße und vielleicht bis bald!!!
Pia Kuhne