Weltaidstag

Fotobooth-Aktion anlässlich der Filmtage zum Weltaidstag war ein voller Erfolg!

Anlässlich des Weltaidstages waren wir mit einer Fotobooth-Aktion vom 30.11.2017 bis zum 01.12.2017  bei den Filmtagen im Ufa-Palast vertreten.
Zu unserer Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit" konnten sich täglich rund 350 Schülerinnen und Schüler fotografieren lassen und somit ein Zeichen gegen HIV/Aids setzen.

Die Kollegen des sexualpädagogischen Arbeitskreises (AWO, Aidshilfe Düsseldorf, Gesundheitsamt, Schwangerenkonfliktberatung, ProFamilia und Donum Vitae) , sowie die Kollegen von PULS waren mit am Start und haben mit verschiedenen Aktionen zum Thema Aufklärung für ordentlich Stimmung im Haus gesorgt.

Danach ging es in den Kinosaal, wo der Aufklärungsfilm "Same, Same but Different" (2009) gezeigt wurde. Das anschließende Expertengespräch über HIV klärte zum Schluss noch viele Fragen.

Vielen Dank für einen tollen Weltaidstag und einen noch größeren Dank für die tolle Kooperation der anderen sexualpädagogischen Einrichtungen.

Hier gibt es die Bilder zum Weltaidstag.