You are Humanity - internat. Jugendcamp / Schweiz

"Do you want to make a difference?" Dann komm nach Heiden in die Schweiz – der Ort, in dem Henry Dunant seine letzen Lebensjahre verbrachte und vor 100 Jahren gestorben ist. Unter dem Titel "You are Humanity" findet dort vom 28.07.-04.08.2010 ein internationales Jugendcamp statt!

Den 100-jährigen Todestag von Henry Dunant nimmt das Schweizer Rote Kreuz zum Anlass, ein internationales Jugendcamp in Heiden am Bodensee auszurichten. Eingeladen sind über 100 Jugendliche aus Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften der ganzen Welt – deine Chance, internationale „Rotkreuzluft“ zu schnuppern!

Während des Camps werden Freizeitaktivitäten angeboten, du kannst das Henry-Dunant-
Museum besuchen und hast in den Workshops die Möglichkeit, gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen Neues auszuprobieren und Anregungen für deine JRK-Arbeit mitzunehmen. Insgesamt sind zwei Teilnehmer/-innen aus Deutschland eingeladen.

An diesen Workshops kannst du teilnehmen:

  • Raid Cross: Werde Teamer/-in für das Rollenspiel zum Humanitären Völkerrecht.
  • Agent of change: Ein Programm der internationalen Föderation, mit dem du die Grundsätze des Roten Kreuzes vermittelst und dich in deinem Umfeld für Toleranz und Vielfalt einsetzen kannst.
  • Project management: Von der Vision zum Projekt.
  • Children’s right: Alles rund um Kinderrechte und wie man sich dafür stark machen kann.
  • CHILI: Ein Training zum Konfliktmanagement und Gewaltprävention.

Du kannst dich über deinen Landesverband bewerben, wenn du…

  • zwischen 16 und 27 Jahre alt bist,
  • das deutsche Jugendrotkreuz und seine Aktivitäten gut kennst und den anderen Teilnehmer/-innen präsentieren kannst,
  • genug Englisch sprichst, um an den Aktivitäten im Camp teilzunehmen und das Deutsche JRK vorzustellen (keine Angst: es geht nicht um perfektes Englisch. Aber du solltest bereit sein, Sprachhemmungen abzulegen und dich aktiv einzubringen).

So sieht die Finanzierung aus:

  • Das DRK-Generalsekretariat übernimmt 40 Prozent der Reisekosten (bis max. 350 Euro) und die Teilnahmegebühren.
  • Während des Camps sind die Teilnehmer/-innen Gäste des Schweizerischen Jugendrotkreuzes. Dies beinhaltet die Kosten für Verpflegung, Unterkunft und Programm.
  • Für die Abrechnung benötigen wir die Originalbelege der Fahrkarten sowie einen schriftlichen Auswertungsbericht über das Camp bis spätestens sechs Wochen nach dem Camp. 

Der Anmeldeschluss ist der 28. April 2010.

Bitte schicke die Bewerbung über deinen Landesverband
an die Bundesgeschäftsstelle Jugendrotkreuz.

Für Rückfragen steht dir Stephanie Rebentisch gerne
zur Verfügung.
Tel. (030) 85404–391
E-Mail: rebentis@drk.de