Organisatorisches zur Teilnahme an Veranstaltungen

Grundsätzlich sprechen wir mit unseren Veranstaltungen, Seminaren, und Lehrgängen alle interessierten Mitglieder und Mitarbeiter*innen im Jugendrotkreuz an. Bei Veranstaltungen, die für eine spezifische Zielgruppe konzipiert sind, sind die Teilnahmevoraussetzungen der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen.

Wochenendseminare beginnen in der Regel Freitagnachmittag oder Samstagmittag und enden Sonntagnachmittag. 

Anmeldungen
Anmeldungen zu JRK-Veranstaltungen sowie die dafür erforderlichen Genehmigungen durch die jeweilige Kreisleitung erfolgen ausschließlich über das Internet. Folge den Anmeldelinks im Terminkalender, um zum Anmeldeportal des Landesverbandes zu gelangen.

Zugangsdaten für die Anmeldung

Für das Anmeldeportal unter seminare.drk-nordrhein.de/jrk/ benötigst du ein separates Benutzerkonto, das du dir bei Bedarf dort selbst anlegen kannst.
Deine Logindaten der JRK-Nordrhein-Seite funktionieren dort nicht!

Rechtzeitig und verbindlich anmelden
Bitte melde dich frühzeitig zu Veranstaltungen an, damit wir die Veranstaltung besser an die Anzahl der Teilnehmenden anpassen können. Deine Anmeldung ist verbindlich – melde dich also bitte nur dann an, wenn du sicher weißt, dass du an dieser Veranstaltung auch wirklich teilnehmen wirst!

Anmeldeschluss ist, wenn nicht anders ausgeschrieben, drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Liegen uns bis dahin nicht genügend Anmeldungen vor, müssen wir diese Veranstaltung leider ausfallen lassen.

Findet die Veranstaltung statt, erhältst du ca. 14 Tage vorher eine Einladung (meist per E-Mail). Wenn die Anzahl der Interessent*innen die Platzkapazität übersteigt, müssen leider auch Absagen erteilt werden. Einladungen wie auch Absagen werden auch den zuständigen Kreisverbänden mitgeteilt.

Bei Verhinderung sofort Nachricht an uns
Deine Anmeldung ist verbindlich! Kannst du aus unvorhergesehenen Gründen (z.B. Krankheit) die Veranstaltung nicht besuchen, bitten wir dringend um deine umgehende (auch telefonische) Absage! Nur so hat vielleicht noch jemand anderes die Chance, den freiwerdenden Platz zu nutzen!

Sonderurlaub

Der Antrag auf Sonderurlaub sollte für die Veranstaltung des Deutschen Jugendrotkreuzes bereits zum Jahresbeginn beim Landesverband eingereicht werden. Der Antrag muss spätestens 8 Wochen vor Beginn der Maßnahme beim Landesverband vorliegen, damit die im Sonderurlaubsgesetz angegebenen Fristen eingehalten werden können.

Mitzubringen

Sportschuhe, Badesachen, Badekappen
Das Haus des Jugendrotkreuzes in Bad Münstereifel verfügt über eine Sporthalle und über ein Schwimmbad. Hinsichtlich nicht volljähriger Teilnehmenden gehen wir davon aus, dass mit der Seminaranmeldung das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur Nutzung des Schwimmbades vorliegt. Die Sporthalle darf nur mit Sportschuhen mit heller Sohle betreten werden.

Hausschuhe, Handtücher und Bettwäsche
Zur Schonung der Teppichböden ist es notwendig, während des Aufenthaltes im Haus des Jugendrotkreuzes Hausschuhe zu tragen. Du musst deine Handtücher selber mitbringen. Die Bettwäsche wird vom Haus des Jugendrotkreuzes gestellt.

Persönlichkeitsrechte und Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass Bildaufnahmen, die während der Veranstaltungen gemacht werden, für die JRK Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden. Wer nicht damit einverstanden ist, sollte dies den jeweiligen Fotograf*innen vor Ort mitteilen.

Ebenfalls werden die Anmeldetaten zu Veranstaltungen auf Dauer beim LV gespeichert. Wer dagegen Einwände hat, möge dies ebenfalls bei der jeweiligen Veranstaltung mitteilen.