Sie befinden sich hier:

    Gruppengründer*in vor Ort

    Das Jugendrotkreuz (JRK) Nordrhein besteht aus 29 Kreisverbänden (KV) und den dazugehörigen Ortsvereinen (OV). In den Kreisverbänden und Ortsvereinen des JRK Nordrhein schlägt das Herz der Jugendverbandsarbeit. Die Kinder- und Jugendgruppen des Jugendrotkreuzes sind für viele junge Menschen wie ihr zweites Zuhause. Mit einer JRK-Gruppe schaffst du für junge Menschen einen Ort der Begegnung und förderst ihre Entwicklung.
     

    Schritte zur Gruppengründung

    Du hast dich entschlossen eine JRK-Gruppe vor Ort zu gründen? Das ist super, denn damit ist der erste und wichtigste Schritt bereits getan! Weiter geht's mit der konkreten Planung.

    Kontakte knüpfen

    Informiere dich am besten darüber, wer Ansprechpartner*in für die Jugendarbeit im DRK beziehungsweise JRK Kreisverband ist. Diese Person kann dir bestimmt helfen und dich bei deinem Vorhaben unterstützen.

    Räumlichkeiten suchen

    Frage doch einfach mal nach, ob du bestehende Räume des DRK Kreisverbandes oder Ortsvereins nutzen kannst. Hier kannst du ggf. auch auf andere Gemeinschaften, wie zum Beispiel die DRK Wasserwacht, zugehen. Bei der Wahl der Räumlichkeiten solltest du darauf achten, dass genügend Stauraum für Bastel-Materialien, Gruppenspiele und sonstige Materialien für die Gruppenstunden vorhanden ist.

    Ausbildung zum*zur Gruppenleiter*in absolvieren

    Um eine Kinder- und Jugendgruppe zu leiten, brauchst du pädagogisches Handwerkszeug. Dies erlangst du, indem du die Schulung zum*zur Jugendleiter*in bei uns machst. Informiere dich am besten direkt hier über alle Einzelheiten der Schulung.

    Werbung machen

    Damit Kinder und Jugendliche auch von deinem Angebot erfahren, solltest du dir überlegen, wo und wie du auf deine Gruppenstunde aufmerksam machen möchtest. Überlege dir genau, für welche Altersstruktur deine Gruppenstunde konzipiert sein soll. Welche Inhalte sollen bei deiner Gruppenstunde eine Rolle spielen? Was könnte interessant für die Kinder oder Jugendlichen sein?

    Hilfreiche Materialien und/oder Publikationen