Sie befinden sich hier:

    Veranstaltungen für Fachkräfte an Schulen

    Als Jugendverband sind wir überall, wo Kinder & Jugendliche sind – und damit natürlich auch in Schulen aktiv!

    In unseren Schulprojekten dreht sich alles um die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Du hast Interesse an einer unserer Veranstaltungen teilzunehmen? Dann gibt es hier die Infos, die du benötigst!
     

    Kooperationslehrer*innenausbildung Schulsanitätsdienst (KOOPA SSD)

    Im Rahmen der Kooperationslehrer*innenausbildung (Koopa) SSD „Ausbilder*in der Ersten Hilfe / Leitung eines Schulsanitätsdienstes“ qualifiziert das JRK jährlich bis zu 45 interessierte Lehrkräfte, die bereits das zweite Staatsexamen erworben haben bzw. ein erfolgreich abgeschlossenes Pädagogikstudium vorweisen können. Diese sogenannten Koopa-Lehrkräfte wiederum installieren bzw. übernehmen dann im Anschluss einen SSD an ihrer Schule und bilden interessierte Kinder und Jugendliche ab der 7. Jahrgangsstufe in Erster Hilfe aus. Wir bieten jährlich drei Ausbildungen an.

    Fachkräfte-Fortbildung Konfliktlösung & Mediation

    Das Jugendrotkreuz bietet dreimal im Jahr eine Fachkräfte-Fortbildung für Lehrkräfte und Schulsozialpädagog*innen zum Thema „Streitschlichtung“ an. 

    Die Fortbildung wird von Referent*innen des Jugendrotkreuzes sowie von Zusatzreferent*innen geleitet und durchgeführt. Nach Abschluss des handlungsorientierten Trainings sind die Fachkräfte in der Lage, im Rahmen einer Mediations - AG  ihre Schüler*innen zu Streitschlichter*innen auszubilden und das jeweilige Kollegium so zu motivieren, zu informieren und zu sensibilisieren, dass das Streitschlichter*innenprogramm umgesetzt und wirksam werden kann.

    Multiplikator*innenschulung “Kinder helfen Kindern”

    Mit der Realisierung des Projekts „Kinder helfen Kindern“ können Lehrkräfte an Grundschulen bzw. Schulsozialpädagog*innen einen maßgeblichen Beitrag zur Unfallverhütung leisten, die positive Grundeinstellung zum Helfen bei den Kindern festigen und die entsprechenden Fähigkeiten zur praktischen Hilfeleistung vermitteln. Das Jugendrotkreuz hat Unterrichtsmaterialien entwickelt, mit denen die Themen "Unfallverhütung" und "Erste Hilfe" in der Grundschule kindgerecht behandelt werden können. Vorzugsweise eignen sich diese Materialien für den Sachunterricht oder kommen im Rahmen einer schulischen Arbeitsgemeinschaft (AG) zum Einsatz. Wir bieten jährlich eine Schulung zum Thema an.

    Hilfreiche Materialien und/oder Publikationen