Sie befinden sich hier:

    Mein Leben & ICH - Lebensplanung on Tour

    Unser Projekt “Mein Leben & ICH” unterstützt Jugendliche bei ihrer Lebensplanung.

     

    Wer bin ich? Was möchte ich für eine Person sein? Wie möchte ich leben? Was möchte ich beruflich werden?

    Die Vielzahl an Möglichkeiten im Leben - ob Ausbildungsberufe, Studiengänge oder Beziehungsmodelle - machen Jugendliche häufig ratlos. Es scheint schwieriger denn je, den für sich individuell richtigen Weg zu finden.

    Das Projekt ‚Mein Leben & ICH‘ des Jugendrotkreuzes Nordrhein setzt an dieser Stelle an und richtet sich speziell an Jugendliche der 6. bis 8. Klasse. Das Projekt wird von geschulten Teamer*innen direkt vor Ort an den Schulen durchgeführt. Durch vielfältige und bunte Materialien sowie einer positiven Atmosphäre begeben sich die Jugendlichen im Lebensparcours auf ihre Reise. Eine Reise auf der sie, metaphorisch gesehen, ihren Koffer mit Ideen hinsichtlich ihrer Interessen, Fähigkeiten und Wertvorstellungen füllen.

    In kleinen Gruppen bereisen die Schüler*innen gemeinsam die Stationen „Ich“, „Mein Avatar“, „Wir“ und „Meine Zukunft“. Innerhalb der vier Stationen, beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit Fragen wie

    „Wie sehe ich mich?“
    „Wovor habe ich eigentlich Angst?“
    „Was ist mir ganz besonders wichtig in meinem Leben?“
    „Was ist mir im Miteinander wichtig?“
    „Welche Regeln bestimmen mein Leben und das der anderen?“
    „Was ist mir in den verschiedenen Lebensbereichen eigentlich besonders wichtig?
    „Was können andere besonders gut?“
    „Wo liegen meine Stärken?“
    „Wie sehe ich meine Zukunft?“

    Die vielen gesammelten individuellen Eindrücke und Ergebnisse werden dabei im sogenannten ‚Scrapbook‘ (Reisetagebuch) und auf den Stationspostern notiert. Die individuelle Sammlung von Eindrücken kann mit nach Hause genommen werden und soll den Jugendlichen auch im Nachhinein bei der eigenen Lebensplanung helfen.

    Hinweise zum Umgang mit Corona

    Das Projekt wird den aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen angepasst und kann mit dem notwendigen Abstand durchgeführt werden. Hierzu ist eine enge Abstimmung mit der teilnehmenden Schule erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

    Kosten

    1 Einsatztag - 300€

    2 Einsatztage - 500€

    3 oder mehr Einsatztage - 650€

    Mit dem eigenen Beitrag spenden

    Ganz nach dem Motto „Schulen für Schulen“ wird durch die Einnahmen 10% in den Bau einer Schule in Ghana mit dem Verein APAP unterstützt.